Bogenbinderhalle


Der Weihnachtsmarkt hat geöffnet:


Freitag, 08.12.2017:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag, 09.12.2017:
10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Sonntag, 10.12.2017:
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Programm

Donnerstag
16:30 Uhr
Lampionumzug
(Treffpunkt
Breitscheidplatz)

17:00 Uhr
Pyramide anschieben

17:15 Uhr
Weihnachtsmusik,
gespielt von den Musikschülern unter Leitung des Herrn Görlitz

Freitag

14.00 Uhr
Eröffnung

15.00 Uhr
KITA
Regenbogenland

16.00 Uhr
KITA
Luftikus

Sonnabend

11:30 Uhr
Breitentaler
Musikanten

14:30 Uhr
Tanzgruppe ASC

16:00 Uhr
Musikschule Fröhlich
Akkordeonspieler

Sonntag

10:15 Uhr
Ökumenische Adventsandacht mit Turmbläsern und Kirchenchor

13:30 Uhr
Traumland-Echo


16.00 Uhr
Schautanzen

Änderungen vorbehalten!
Pyramidenfest in Ronneburg
Der besondere Weihnachtsmarkt


Vom 08. bis 10. Dezember 2017 findet in der festlich geschmückten Bogenbinderhalle in Ronneburg das Pyramidenfest statt.
Nachdem im Vorjahr unser erstmalig durchgeführter Lampionumzug eine gute Resonanz erfuhr, wird er auch dieses Jahr stattfinden. Start ist am Rudolf-Breitscheidplatz ( Spielplatz am Krankenhaus) um 16:30 Uhr. Um 17:00 Uhr beginnt dann das "Anschieben der Pyramide" umrahmt mit weihnachtlicher Musik von den Musikschülern der Musikschule Fröhlich unter Leitung von Herrn Görlitz.

Ronneburger Vereine, in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung, sind die Organisatoren und Veranstalter des Marktes, der sich steigender Beliebtheit erfreut.
Besonderer Weihnachtsmarkt, das bedeutet: unter dem schützenden Dach der Bogenbinderhalle, auf zwei Etagen, werden über 50 Handwerker, Gewerbetreibende und Vereine ihre Sortimente anbieten.
Schon allein die imposante Weihnachtspyramide des Heimatvereins ist einen Besuch wert.
Mit einer Höhe von 6,50 m, einem Gewicht von 2,5 t , mittlerweile 40 elektrischen Kerzen und einem Durchmesser des Flügelrades von 3,25 m ist sie zu Recht 2010 zur schönsten Weihnachtspyramide Deutschlands gewählt worden. Handgeschnitzte Figuren, alle mit Spendengeldern finanziert, wie auch die Pyramide selbst, verschönern die einzelnen Etagen.

Alle großen und kleinen Gäste erwartet ein abwechslungsreiches vorweihnachtliches Programm.
Auch dieses Jahr wird es wieder ein "Schneemannpostamt" in der Spielecke geben. Hier können die Kinder ihre Wunschzettel an den Weihnachtsmann oder an das Christkind schreiben und malen. Der diensthabende Schneemann auf dem Postamt ist behilflich beim Gestalten und Absenden der Wunschzettel. Papier und Briefumschlag gibt's dafür kostenlos, lediglich das übliche Porto für die Briefmarke ist zu zahlen.
Es gibt auch weiterhin den Bildband "Ronneburg in den 70er und 80er Jahren", zu kaufen. Dieser wie auch die Ansichtskartenserie mit den Pyramidenfiguren könnten vielleicht ein passendes Weihnachtsgeschenk sein.

Für das leibliche Wohl ist an allen 3 Tagen gesorgt.
Vom Bahnhof Ronneburg bis zur Bogenbinderhalle ist es nur ein "Katzensprung". Für Autofahrer gibt es gebührenfreie Parkplätze, auch in der Bahnhofstraße, dem Bahnhofsvorplatz und am Schützenhaus.
Wir laden Sie herzlich ein, von Freitag bis Sonntag das vorweihnachtliche Treiben in der Bogenbinderhalle zu genießen, denn der Eintritt ist frei und wir freuen uns auf ihren Besuch.



Hier finden Sie die Bogenbinderhalle, den Ort des Pyramidenfestes
(Hinweis für Navi-Nutzer: Da die Bogenbinderhalle keine Hausnummer hat, geben Sie bitte als Ziel Rosa-Luxemburg-Straße 1 ein.)


MasterarbeitSchreiben.com

 
 
 
 
 


Die hier gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Zustimmung des Heimatvereins weder privat noch geschäftlich genutzt werden !!